All posts by Soma

Director, founder and owner of blendwerk.tv. Kim Sofer Matthias aka Kim Soma was born in Hamburg, Germany and graduated from Filmacademy Ludwigsburg as director for broadcast commercials and film. Still being a student, his second shortmovie “Nanny” had its premiere at Hofer Filmtage in 1994 and was later licensed and international broadcasted on horror channel “13th Street”.

Kim Soma worked on all his projects as director and editor to bring up a great variety in developing and finishing projects in his own independent way. His directing credits include national and international broadcast tv commercials, IPTV and TV shows, virals, music videos and short films.

Kunstgelände : Wagenhallen, Stuttgart 2017 ( 360° )

Für das Team von blendwerk.tv bedeutet dieser Dreh im Sommer einen besonderen Moment, da die ursprüngliche Blendwerk Residenz lange Zeit in den Hallen des damaligen und dem S21 zum Opfer gefallenen Postgeländes residierte, es mit zahlreichen Künstlern bevölkerte und damit für einen regen Austausch sorgte, der sich nach dem “Südmilch-Gelände” fortsetzte und im “Wagenhallengelände” ein neues Zuhause fand. Mit diesem kleinen Rundumblick in 360° kann man sehr schön sehen, wie in Stuttgart “die Weichen” für das Überleben der dort beheimateten Subkultur und seiner fleissigen Protagonisten gestellt werden. ( Bitte unten auf Bild klicken und dann durch Scrollen im Bild die Rundumsicht bewegen ! )

 

 

Let`s start from the very beginning !

Exactly ten years ago  BLENDWERK.TV  started from the very scratch with something brand new : Streaming Content ! A webseries about Berlin and the craft of sewing and knitting.

To create something trustful, precious for those who understand and love knitting and sewing or just giving tutorial basics in German language to those who wanted to learn, we came down to the holy land of the web / tv streaming with the support of those great companies :

https://www.prym.com/
https://www.prym.com/

 

 

https://consumer.guetermann.com
https://consumer.guetermann.com

 

http://www.men-gmbh.de/
http://www.men-gmbh.de/

 

https://www.youtube.com/user/NaehenmitBurda/featured
https://www.youtube.com/user/NaehenmitBurda/featured

It became the first widespread Knitting-and Sewing Tutorial Show in Germanspeaking Europe which means from Poland to Switzerland.

It was published on 23 Local TV Stations and showed BURDA a new way to bring their content to the audience which happend pretty fast and you can see, where they´re heading now. We bring it all back to you, with all those Tutorials where you really can learn the art and the craft .

https://www.youtube.com/watch?v=bHmx222BcNA
https://www.youtube.com/watch?v=bHmx222BcNA

“HOMMAGE À ALPHA CONDÉ ” (DUNDUMUSIK)

 

 

 

Stefan Charisius erzählt uns in diesem Video von seinem überraschenden Vorhaben, das er in gewisser Hinsicht seit vielen Jahren mit großer Hingabe verfolgt, um nicht nur den Europäern die weit wichtigere Grundaussage von “schwarzer” Musik ansich wieder nahezubringen, sondern die sehr alte Tradition des “Griots” für die ganze Welt zu bewahren. In der afrikanischen Tradition hat der Griot einen sehr viel größeren Einfluss auf die dortige Gesellschaft , als hiezulande der europäische “Musiker” noch hat. Während der Griot die Politik seiner Umgebung gewissermassen durch seine Musik wirklich aktiv “mitgestalten” kann, sind unsere Musiker hierzulande bestenfalls für “Bespaßungsunterhaltung” zuständig, die keinerlei politische Relevanz in unserem realen gesellschaftlichen Alltag mehr hat, ausser “Absatz- und Werbe-jingle-funktion” zu sein. Stefan brach schon lange dort aus. Er arbeitete und musizierte nicht nur lange mit den unterschiedlichsten Gößen des deutschen Raps, er spielt seit vielen Jahrzehnten immer wieder in Deutschland mit afrikanischen Musikern zusammen, denen er dadurch auch echte bezahlte Arbeit in Deutschland und Europa vermittelte und ist ein extrem passionierter Künstler im Umgang mit der muskalischen Kultur in seinem und im anderen Lande. Dies konnte er in zahlreichen musikalischen Symbiosen weltweit durch von ihm komponierte und live gespielte Soundtracks des Dundu Projekts unter Beweis stellen. Weltweit interagierende Musiker aus der Schweiz, England, USA, Italien, Russland und eben Afrika zeigen seinen enormen Wirkungskreis. Die tiefe Verwurzelung im musikalischen Dialog schafft diese Begeisterung und seine und die Freude von Mori Dubaté darüber ist echt, daß in Guinea / Westafrika seit zwei Jahren Demokratie engekehrt ist. Dies ist hauptsächlich dem Wirken und der politischen Führung von Präsident Alpha Condé zu verdanken, der im Januar 2017 zum Präsident der African Union ernannt wurde. Dafür wurde ein Song geschrieben und der Song soll jetzt mit seinen beiden Machern und dem Team von Blendwerk.tv nach Guinea reisen und dem dortigen Präsidenten vorgetragen werden. Der Film erzählt, wie es dazu kommen wird und was bereits alles dafür getan wurde. Demnächst folgt das ebenso von blendwerk.tv für Dundumusik produzierte Video des Song “HOMMAGE À ALPHA CONDÉ “